Slide background

Sondersitzung des Stadtentwicklungsausschuss zum DIEK

Dienstag, 14.11.17

Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Das Land NRW fördert mit dem Programm "Ländlicher Raum 2014 - 2020", das aus dem "Europäischen Landwirtschaftsfond für die Entwicklung des Ländlichen Raums" (ELER) mitfinanziert wird, die ländliche Entwicklung.

Speziell zur Unterstützung der Dorfentwicklung steht als Förderinstrument die Erarbeitung eines Dorfinnenentwicklungskonzeptes (DIEK) zur Verfügung. Dahinter steht die Erarbeitung einer Gesamtstrategie für die weitere Entwicklung eines Dorfes unter Berücksichtigung der aktuellen Herausforderungen.

 

Das bedeutet:

  • Verzahnung mit der regionalen Ebene (z.B. lokale Entwicklungsstrategie LEADER)
  • Brückenschlag von kommunal-strategischen Ansätzen und Zielen zu einer Umsetzung von Projekten
  • Aktive Gestaltung des demographischen Wandels, um zentrale Funktionen zu stärken sowie eine gute Lebensqualität zu sichern und auszubauen
  • Erhalt der Vielfalt dörflicher Lebensformen und des bau- und kulturgeschichtlichen Erbes der Dörfer durch Stärkung der Innenentwicklung

 

Das Leistungsbild eines Dorfinnenentwicklungskonzeptes umfasst:

  • Analyse des Status Quo
  • Stärken-Schwächen-Analyse
  • Ableitung des Handlungsbedarfs
  • Darstellung der Entwicklungsziele, Leitprojekte
  • Planerische Darstellung von Maßnahmenempfehlungen
  • Darstellung und Möglichkeiten zur Reduzierung der Flächeninanspruchnahme
  • Einbindung der Bevölkerung und der relevanten Akteure bei der Erarbeitung des Konzeptes

Termine

Dienstag, 14.11.17 - Sondersitzung des Stadtentwicklungsausschuss zu den Dorfinnenentwicklungs­konzepten Ginderich und Büderich

Dienstag, 12.12.17 - Ratssitzung mit vorgesehener Beschlussfassung über die Dorfinnenentwicklungs­konzepte Ginderich und Büderich

News & Aktuelles

  • Erfolgreicher Abschluss des DIEK am 10.10.2017 12. Oktober 2017

    Weiterlesen

Gefördert von: Europäischer Landwirtschaftsfond des ländlichen Raumes: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete

Europäische UnionLand Nordrhein-WestfalenHansestadt Wesel am Rhein